Steigt so ein kleiner Troll von dem Fjell, nähert sich leis, hat in der Hand ....

Um innerhalb des Gaues Burgund Kontakt zu anderen Meuten zu halten, wurde der Thinkingday im vergangenen Jahr von den Gauakelas eingeführt.

Auch dieses Jahre hat sich die Meute Weißkopfseeadler ihre Gedanken zu Postkarten gemacht.

 

Wir haben den Lampertheimer Fastnachtsumzug gut überstanden. Es machte allen größten Spaß.

 

Wir hatten alle frei,

So waren wir beim Umzug mit dabei.

Wir haben gesungen und gelacht,

Ein selbst geschriebenes Lied mitgebracht.

Das Thema Müll haben wir vertreten,

Und um gutes Wetter gebeten.

 

Dieses Jahr fuhren die Kurfürsten zum Pfingstlager des Gau Burgund auf den Jugendzelt "Nothgottes" bei Rüdesheim. Angekommen, wurden nach dem Aufbau der Zelte, Kontakte geknüpft, Erinnerungen ausgetauscht und der Stammesabend in geselliger Runde verbracht.

Am 23.12.2011 lud der Stamm Kurfürst Friedrich III. von der Pfalz zur Waldweihnachtsfeier auf dem Gelände der Willy-Raiss-Hütte ein. Zahlreiche Gäste konnten begrüßt werden und in einer von Fackelschein erhellten Runde wurde die stimmungsvolle Weihnachtsfeier durchgeführt. Den vielen Helfern im Vorder- und Hintergrund sei hier nochmals explizit gedankt! Besonders die Unterstützung der älteren Stammesmitglieder ermöglichte, dass dieser wichtige Termin zu einem festen Bestandteil des Jahres geworden ist.